www.weareallhuman.de.vu//www.nasiraportal.de.vu

GEGEN KRIEG , RASSISMUS , UNTERDRÜCKUNG & AUSBEUTUNG // FÜR FRIEDEN & GERECHTIGKEIT !

Dezember 2018

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kalender Kalender

Box Pics

----------------
----------------

Neueste Themen

» Spanien stoppt Flüchtlingsboot
von Admin So März 16, 2014 7:51 am

» Dorfbewohner in Nigeria massakriert
von Admin So März 16, 2014 7:49 am

» Tappen im dunkeln
von Admin So März 16, 2014 7:47 am

» Kehrtwendung
von Admin So März 16, 2014 7:44 am

» Freiburg: Demo für Bleiberecht
von Admin So März 16, 2014 7:40 am

» Elend ohne Ende
von Admin So März 16, 2014 7:37 am

» Paßwort ändern
von Admin So März 16, 2014 7:34 am

» Lautstark gegen rechts
von Admin So März 16, 2014 7:32 am

» Neuer Angriff auf Asylrecht
von Admin So März 16, 2014 7:30 am

» Autonomie droh(n)t
von Admin So März 16, 2014 7:28 am

Zitat 2

Mahatma GandhiIch glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.

----------------


Galerie



    Venezuela: Maduro erklärt Putschversuch für gescheitert

    Teilen
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1087
    Punkte : 3244
    Bewertung : 0
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 51

    Venezuela: Maduro erklärt Putschversuch für gescheitert

    Beitrag  Admin am Mi März 12, 2014 2:41 am

    Venezuela: Maduro erklärt Putschversuch für gescheitert


    Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat die Umsturzversuche der rechten Opposition in dem südamerikanischen Land für gescheitert erklärt. »Wir haben uns einem Staatsstreich entgegengestellt, wir haben ihn neutralisiert und ihn besiegt«, sagte er am Montag (Ortszeit) bei der Auszeichnung von 2585 Medizinstudenten, die ihre Ausbildung abgeschlossen hatten. »Sie haben geglaubt, daß sie uns aufhalten könnten. Sie sind einfach verrückt, denn letztlich haben sie uns mehr Kraft gegeben, für dieses Volk zu arbeiten, für die Lebensmittelversorgung, für die Gesundheit, für die öffentlichen Dienstleistungen, für das Leben des Volkes«, unterstrich er in seiner über alle Rundfunk- und Fernsehsender ausgestrahlten Rede. Zugleich räumte er ein, daß es noch einige »Brennpunkte« gebe, an denen militante Regierungsgegner für Unruhe sorgten. So attackierten in Caracas an der Plaza Altamira im Mittelschichtsviertel Chacao auch am Montag Oppositionelle die Sicherheitskräfte (Foto). Trotzdem rief Maduro die Führer des rechten Bündnisses MUD zu Gesprächen auf: »Habt keine Angst vor dem Dialog, habt keine Angst vor mir. Ich werde euch nicht auffressen.« (jW)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 14, 2018 12:23 am