www.weareallhuman.de.vu//www.nasiraportal.de.vu

GEGEN KRIEG , RASSISMUS , UNTERDRÜCKUNG & AUSBEUTUNG // FÜR FRIEDEN & GERECHTIGKEIT !

Dezember 2018

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kalender Kalender

Box Pics

----------------
----------------

Neueste Themen

» Spanien stoppt Flüchtlingsboot
von Admin So März 16, 2014 7:51 am

» Dorfbewohner in Nigeria massakriert
von Admin So März 16, 2014 7:49 am

» Tappen im dunkeln
von Admin So März 16, 2014 7:47 am

» Kehrtwendung
von Admin So März 16, 2014 7:44 am

» Freiburg: Demo für Bleiberecht
von Admin So März 16, 2014 7:40 am

» Elend ohne Ende
von Admin So März 16, 2014 7:37 am

» Paßwort ändern
von Admin So März 16, 2014 7:34 am

» Lautstark gegen rechts
von Admin So März 16, 2014 7:32 am

» Neuer Angriff auf Asylrecht
von Admin So März 16, 2014 7:30 am

» Autonomie droh(n)t
von Admin So März 16, 2014 7:28 am

Zitat 2

Mahatma GandhiIch glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.

----------------


Galerie



    Venezuela weist den Botschafter Panamas aus

    Teilen
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1087
    Punkte : 3244
    Bewertung : 0
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 51

    Venezuela weist den Botschafter Panamas aus

    Beitrag  Admin am Fr März 07, 2014 12:33 am

    Venezuela weist den Botschafter Panamas aus

    Caracas (dradio.de/ORF) - Der diplomatische Streit zwischen Venezuela und Panama spitzt sich weiter zu. Caracas hat den Botschafter Panamas zusammen mit drei weiteren Diplomaten des Landes verwiesen, wie das Außenministerium in Panama-Stadt gestern mitteilte.
    Die Diplomaten seien aufgefordert worden, innerhalb von 48 Stunden das Land zu verlassen, heißt es in der Mitteilung.
    Venezuelas Präsident Nicolas Maduro beschuldigte Panamas Präsidenten Ricardo Martinelli am Mittwoch, gegen Venezuela zu konspirieren und entschied, die politischen und diplomatischen Beziehungen mit der panamaischen Regierung abzubrechen.
    Bei einer Gedenkveranstaltung zum ersten Todestag von Hugo Chavez bezeichnete Maduro Panamas Staatschef als "Lakaien-Präsidenten", der mit den USA gemeinsame Sache mache.
    Unterdessen wurde berichtet, dass am Donnerstag bei gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und der Polizei in Caracas ein Polizist und ein Zivilist getötet wurden. Die Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Diaz sagte im Fernsehen, der Polizist sei von einem Schuss in die Brust getroffen worden. Auch ein möglicherweise unbeteiligter Motorradfahrer sei gestorben. Nach Behördenangaben ereignete sich der Vorfall, als eine Gruppe von Motorradfahrern eine Barrikade im Osten der Hauptstadt Caracas durchbrechen wollte. Zeugen berichteten, Regierungsgegner hätten Schüsse abgefeuert. Parlamentspräsident Diosdado Cabello sagte, „Scharfschützen“ hätten vom Dach eines Gebäudes geschossen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 14, 2018 12:23 am