www.weareallhuman.de.vu//www.nasiraportal.de.vu

GEGEN KRIEG , RASSISMUS , UNTERDRÜCKUNG & AUSBEUTUNG // FÜR FRIEDEN & GERECHTIGKEIT !

November 2018

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender

Box Pics

----------------
----------------

Neueste Themen

» Spanien stoppt Flüchtlingsboot
von Admin So März 16, 2014 7:51 am

» Dorfbewohner in Nigeria massakriert
von Admin So März 16, 2014 7:49 am

» Tappen im dunkeln
von Admin So März 16, 2014 7:47 am

» Kehrtwendung
von Admin So März 16, 2014 7:44 am

» Freiburg: Demo für Bleiberecht
von Admin So März 16, 2014 7:40 am

» Elend ohne Ende
von Admin So März 16, 2014 7:37 am

» Paßwort ändern
von Admin So März 16, 2014 7:34 am

» Lautstark gegen rechts
von Admin So März 16, 2014 7:32 am

» Neuer Angriff auf Asylrecht
von Admin So März 16, 2014 7:30 am

» Autonomie droh(n)t
von Admin So März 16, 2014 7:28 am

Zitat 2

Mahatma GandhiIch glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.

----------------


Galerie



    Wieder Tote in Afghanistan

    Teilen
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1087
    Punkte : 3244
    Bewertung : 0
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 51

    Wieder Tote in Afghanistan

    Beitrag  Admin am So März 09, 2014 8:24 am

    Wieder Tote in Afghanistan
    Kabul. Bei neuen Angriffen der Taliban sind in Afghanistan am Wochenende mindestens zehn Menschen getötet worden. Der schwerste Zwischenfall mit sechs Toten ereignete sich in den Außenbezirken der östlichen Stadt Mehtarlam, wo Streitkräfte am Samstag eine Landmine entschärfen wollten. Dabei sei diese explodiert und habe vier Soldaten sowie zwei Polizisten getötet, sagte ein Sprecher des Gouverneurs der Provinz Laghman. Zuvor war ein hoher Verwaltungsmitarbeiter einem Attentat in der benachbarten Provinz Nangarhar zum Opfer gefallen. Im Westen Afghanistans wurden drei Lehrer ermordet und ein weiterer entführt. (dpa/jW)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Nov 19, 2018 10:00 am