www.weareallhuman.de.vu//www.nasiraportal.de.vu

GEGEN KRIEG , RASSISMUS , UNTERDRÜCKUNG & AUSBEUTUNG // FÜR FRIEDEN & GERECHTIGKEIT !

November 2018

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender

Box Pics

----------------
----------------

Neueste Themen

» Spanien stoppt Flüchtlingsboot
von Admin So März 16, 2014 7:51 am

» Dorfbewohner in Nigeria massakriert
von Admin So März 16, 2014 7:49 am

» Tappen im dunkeln
von Admin So März 16, 2014 7:47 am

» Kehrtwendung
von Admin So März 16, 2014 7:44 am

» Freiburg: Demo für Bleiberecht
von Admin So März 16, 2014 7:40 am

» Elend ohne Ende
von Admin So März 16, 2014 7:37 am

» Paßwort ändern
von Admin So März 16, 2014 7:34 am

» Lautstark gegen rechts
von Admin So März 16, 2014 7:32 am

» Neuer Angriff auf Asylrecht
von Admin So März 16, 2014 7:30 am

» Autonomie droh(n)t
von Admin So März 16, 2014 7:28 am

Zitat 2

Mahatma GandhiIch glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.

----------------


Galerie



    Asylbewerber haben Recht auf Unterkunft

    Teilen
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1087
    Punkte : 3244
    Bewertung : 0
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 51

    Asylbewerber haben Recht auf Unterkunft

    Beitrag  Admin am Fr Feb 28, 2014 12:30 am

    Asylbewerber haben Recht auf Unterkunft
    Luxemburg. EU-Staaten sind verpflichtet, Asylbewerbern vom ersten Tag ihres Antrags an eine Unterkunft stellen. Sind Heime überfüllt, muß der Staat für eine anderweitige Unterbringung sorgen und dem Flüchtling etwa ausreichend Geld für das Anmieten einer privaten Wohnung geben. Das hat der Europäische Gerichtshof am Donnerstag entschieden. Die finanzielle Unterstützung müsse laut EU-Richtlinie von 2003 »für ein menschenwürdiges Leben ausreichen«, also die Gesundheit und den Lebensunterhalt des Antragstellers gewährleisten, schrieben die Richter. Zudem müßten Eltern zusammen mit ihren Kindern in einer Unterkunft wohnen können. Basis für das Urteil war eine Klage aus Belgien, wo 2010 immer wieder Asylbewerber eine Nacht auf der Straße verbrachten, weil die staatlichen Unterkünfte überfüllt waren. (dpa/jW)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Nov 19, 2018 9:59 am