www.weareallhuman.de.vu//www.nasiraportal.de.vu

GEGEN KRIEG , RASSISMUS , UNTERDRÜCKUNG & AUSBEUTUNG // FÜR FRIEDEN & GERECHTIGKEIT !

September 2018

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kalender Kalender

Box Pics

----------------
----------------

Neueste Themen

» Spanien stoppt Flüchtlingsboot
von Admin So März 16, 2014 7:51 am

» Dorfbewohner in Nigeria massakriert
von Admin So März 16, 2014 7:49 am

» Tappen im dunkeln
von Admin So März 16, 2014 7:47 am

» Kehrtwendung
von Admin So März 16, 2014 7:44 am

» Freiburg: Demo für Bleiberecht
von Admin So März 16, 2014 7:40 am

» Elend ohne Ende
von Admin So März 16, 2014 7:37 am

» Paßwort ändern
von Admin So März 16, 2014 7:34 am

» Lautstark gegen rechts
von Admin So März 16, 2014 7:32 am

» Neuer Angriff auf Asylrecht
von Admin So März 16, 2014 7:30 am

» Autonomie droh(n)t
von Admin So März 16, 2014 7:28 am

Zitat 2

Mahatma GandhiIch glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.

----------------


Galerie



    Mehr Flüchtlinge beantragen Asyl

    Teilen
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1087
    Punkte : 3244
    Bewertung : 0
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 51

    Mehr Flüchtlinge beantragen Asyl

    Beitrag  Admin am So Feb 09, 2014 5:22 am

    Mehr Flüchtlinge beantragen Asyl
    Berlin. Im Januar 2014 haben rund 14500 Menschen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einen Antrag auf Asyl gestellt. Dies teilte das Bundesinnenministerium am Freitag mit. Dies sind rund 77 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Rund 12500 waren Erstanträge. Unter den vier Ländern, aus denen die meisten Menschen schutzsuchend nach Deutschland kommen, sind Afghanistan und Syrien. »Dieser Anstieg verwundert gar nicht. Er spiegelt die Situation in den Hauptkonfliktgebieten der Welt wider«, kommentierte Günther Burkhardt, Geschäftsführer von Pro Asyl auf Nachfrage von junge Welt. (jW)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Sep 18, 2018 3:12 pm