www.weareallhuman.de.vu//www.nasiraportal.de.vu

GEGEN KRIEG , RASSISMUS , UNTERDRÜCKUNG & AUSBEUTUNG // FÜR FRIEDEN & GERECHTIGKEIT !

Juli 2018

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender

Box Pics

----------------
----------------

Neueste Themen

» Spanien stoppt Flüchtlingsboot
von Admin So März 16, 2014 7:51 am

» Dorfbewohner in Nigeria massakriert
von Admin So März 16, 2014 7:49 am

» Tappen im dunkeln
von Admin So März 16, 2014 7:47 am

» Kehrtwendung
von Admin So März 16, 2014 7:44 am

» Freiburg: Demo für Bleiberecht
von Admin So März 16, 2014 7:40 am

» Elend ohne Ende
von Admin So März 16, 2014 7:37 am

» Paßwort ändern
von Admin So März 16, 2014 7:34 am

» Lautstark gegen rechts
von Admin So März 16, 2014 7:32 am

» Neuer Angriff auf Asylrecht
von Admin So März 16, 2014 7:30 am

» Autonomie droh(n)t
von Admin So März 16, 2014 7:28 am

Zitat 2

Mahatma GandhiIch glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.

----------------


Galerie



    Amerikanische Forschungsvereinigung boykottiert akademische Institutionen in Israel

    Teilen
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1087
    Punkte : 3244
    Bewertung : 0
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 51

    Amerikanische Forschungsvereinigung boykottiert akademische Institutionen in Israel

    Beitrag  Admin am Mi Jan 15, 2014 12:19 am

    Amerikanische Forschungsvereinigung boykottiert akademische Institutionen in Israel

    Washington (Freunde Palästinas/IRIB) - Mitglieder der amerikanischen Forschungsvereinigung (American Studies Association =ASA) haben am Montag (gestern) mit Zweidrittelmehrheit einen Boykott aller akademischen Institutionen in Israel beschlossen.
    Die Vereinigung, der 5.000 Personen als Mitglieder und 2.200 Bibliotheken sowie weitere Institutionen angehören, beschreibt sich selbst als „älteste und größte Vereinigung zur interdisziplinären Erforschung amerikanischer Kultur und Geschichte.“ Sie ist die bei weitem größte Akademikergruppe, die sich der weltweiten Boykottkampagne anschließt. Die Vereinigung für asiatisch-amerikanische Forschungen hat sich vergangenen April dem akademischen Boykott angeschlossen und die Vereinigung für die Erforschung amerikanischer Ureinwohner erklärte am 15. Dezember, dass sie ihren Mitgliedern den Boykott empfehlen werde. Für den nächsten Monat hat die 30.000 Mitglieder starke Vereinigung für Moderne Sprachen für ihre Mitgliederversammlung die Diskussion einer entsprechenden Resolution angesetzt. Die Resolution der ASA verurteilt die amerikanische Regierung für ihre “maßgebliche Rolle bei der Ermöglichung der israelischen Okkupation von Palästina und der Ausweitung illegaler Siedlungen sowie des Baus der Mauer zwischen Israel und dem Westjordanland, die das Völkerrecht brechen; außerdem prangert sie die Unterstützung systematischer Diskriminierung der Palästinenser an, die sich nachweislich verheerend auf das allgemeine Wohl auswirkt, und die Diskriminierung der Ausübung politischer und Menschenrechte und die Einschränkung der Bewegungs- und Reisefreiheit sowie der Bildungsmöglichkeiten der Palästinenser.“

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Jul 20, 2018 6:35 pm